Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Herz + Hand "Nothilfe Ehrang - Pfalzel - Biewer"

Auch in unserer Pfarreiengemeinschaft leben Menschen in Armut, Langzeitarbeitslose (Hartz IV), Menschen ohne oder mit geringem Einkommen, geringer Rente, krank und/oder einsam, bedürfen sie der Hilfe. Seit 2006 haben ehrenamtliche Helfer/innen bedürftige Familien oder Einzelne aufgesucht und mit einer großen Tasche voll Lebensmittel von der „Trierer Tafel“ unterstützt, bis zur Corona Krise wöchentlich. Da die Tafel nicht mehr genügend Lebensmittel zum Verteilen hatte, wurden mit Herz und Hand andere Wege der Nothilfe gesucht und gefunden.

In Kooperation mit der Pfarreiengemeinschaft Ehrang, Pfalzel, Biewer, der evangelischen Kirchengemeinde Ehrang und den Maltesern werden zur Zeit 37 Haushalte mit 72 Personen, davon 23 Kinder regelmäßig mit Grundnahrungsmitteln versorgt. Nach der Hochwasserkatastrophe konnte vielen Familien, die in besonderer Not waren, insbesondere mit Bekleidung und Möbeln geholfen werden. Eine gute Zusammenarbeit besteht mit der Kleiderkammer in Schweich. Kreativ wurden Schweicher Jugendliche, die im Rahmen ihrer Firmvorbereitung mit einem Projekt „Kaufe 2 spende 1“ Lebensmittelspenden für die Nothilfe gesammelt haben.
Genauso wichtig ist die Begegnung, etwa am Welttag der Armen im November, am gemeinsamen Mittagstisch mit Kaffee und Kuchen im Pfarrheim oder bei den Weihnachtsaktionen.

Bitte helfen Sie mit, damit wir weiterhin Hilfe anbieten können. Über jede Spende freuen wir uns, seien es haltbare Lebensmittel wie Mehl, Zucker, Nudeln, Kaffee oder Konserven (Abgabestellen in den Pfarrbüros und Kirchen) oder Geldspenden, die Sie auf folgendes Konto überweisen können: Kath. Kirchengemeinde St. Peter, IBAN: DE42 5855 0130 0001 601285, BIC: TRISDE55, Sparkasse Trier, Verwendungszweck: Nothilfe „Herz und Hand“. Ein Dienst an und Begegnung mit Menschen, die in Armut leben, ein christliches Projekt unserer Pfarreiengemeinschaft - ganz im Sinne der angestrebten diakonischen Kirchenentwicklung!

Ansprechpartner: Jürgen Schmitt, Tel.: 0651/67396, E-Mail: juergenschmitt22(at)web.de

„Auch in 2021 spendete der Lions-Club wieder ein großes Weihnachtspaket und ein Tannenbäumchen. Die persönliche Übergabe erfolgte an Heiligabend.“